move&do

md_logo_relief

Wir freuen uns sehr, dass wir nun seit einigen Jahren move&do regelmäßig als Partner an unserer Schule haben.

move&do ist ein erlebnispädagogisches Programm, das sich zum Ziel gesetzt hat, junge Menschen in ihrem Selbstbewusstsein zu stärken und deren Sozialkompetenz zu fördern. In gemeinsamer Trägerschaft von Sportkreis Stuttgart und Stuttgarter Jugendhausgesellschaft ist move&do an der Schnittstelle von Sport und Jugendhilfe aktiv und kann auf ein gut ausgebautes Netzwerk aus Schulen, Jugendhäusern und Sportanbietern zurückgreifen.

move&do wird überwiegend von Stuttgarter Schulen angefragt. Mit erlebnispädagogischen Methoden lernen die Schüler Team-, und Kommunikationsfähigkeit, Konfliktlösungsstrategien, gegenseitige Anerkennung und Toleranz. Verhärtete Rollenmuster in den Klassenverbänden brechen auf und durchmischen die Gruppen neu. Themen wie Gewalt, Mobbing, Defizite im sozialen Miteinander werden an die Oberfläche gebracht, aufgearbeitet und nachhaltig verbessert. Stärken Einzelner treten hervor, sodass die Schüler Selbstvertrauen in sich und ihre Fähigkeiten erlangen. Dies führt zu einer Stärkung des Klassenverbandes. Der daraus resultierende effektivere Unterricht erzeugt zugleich positiveres Lernklima für Schüler und Lehrer.

Alles Weitere ist unter https://www.moveanddo.de/start.html zu finden.